Vereinbarung

* * *

Ver|ein|ba|rung [fɛɐ̯'|ai̮nba:rʊŋ], die; -, -en:
1. das Vereinbaren von etwas:
die Vereinbarung einer Zusammenkunft; eine Vereinbarung [mit jmdm.] treffen.
Syn.: Abmachung, Abschluss, Absprache, Verabredung.
2. etwas Vereinbartes:
sich an eine Vereinbarung halten.
Syn.: Abkommen, Abmachung, Absprache, Arrangement, Kontrakt, Pakt, Übereinkunft, Verabredung, Vertrag.

* * *

Ver|ein|ba|rung 〈f. 20Verabredung, Abmachung ● eine \Vereinbarung treffen etwas vereinbaren; Preis laut \Vereinbarung; Sprechstunde nach (vorheriger) \Vereinbarung

* * *

Ver|ein|ba|rung, die; -, -en:
1. <Pl. selten> das Vereinbaren (1):
die V. eines Treffpunkts;
eine V., -en [mit jmdm.] treffen.
2. Abmachung, Übereinkommen:
eine schriftliche, mündliche V.;
eine V. einhalten, verletzen, aufheben, für ungültig erklären;
er hielt sich [nicht] an die V.;
Sprechstunde [nur] nach V. (vorheriger Absprache).

* * *

Ver|einbarung,
 

* * *

Ver|ein|ba|rung, die; -, -en: 1. <Pl. selten> das Vereinbaren (1): die V. eines Treffpunkts; eine V., -en [mit jmdm.] treffen. 2. Abmachung, Übereinkommen: eine schriftliche, mündliche V.; Das „Du“ war V. zwischen Klaus Heinrich und den Korpsbrüdern (Th. Mann, Hoheit 81); eine V. einhalten, verletzen, aufheben, für ungültig erklären; er hielt sich [nicht] an die V.; Und nun plötzlich will man diese V. umstoßen! (Nossack, Begegnung 273); Sprechstunde [nur] nach V. (vorheriger Absprache).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vereinbarung — (Prorogation, s. d.), s. Gerichtsstand …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Vereinbarung — ↑Agreement, ↑Arrangement, ↑Kontrakt, ↑Konvention, ↑Stipulation …   Das große Fremdwörterbuch

  • Vereinbarung — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Termin • Verabredung Bsp.: • Er konnte die Verabredung nicht einhalten. • Sheila musste früher von der Arbeit gehen, weil sie einen Termin beim Zahnarzt hatte …   Deutsch Wörterbuch

  • Vereinbarung — Eine Vereinbarung ist eine bindende Verabredung.[1] Das zugrundeliegende Verb vereinbaren ist in der Bedeutung „eines Sinnes werden“ im Deutschen seit dem 14. Jahrhundert belegt (mhd. vereinbæren zu mhd. einbære „einhellig, einträchtig“).[2] Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Vereinbarung — Ver·ein·ba·rung die; , en; eine Vereinbarung (mit jemandem) etwas, das man vereinbart (1) ≈ Abmachung <eine Vereinbarung treffen; sich an eine Vereinbarung halten> || hierzu ver·ein·ba·rungs·ge·mäß Adv …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Vereinbarung — die Vereinbarung, en (Mittelstufe) etw., das mit jmdm. vereinbart wurde Synonyme: Abmachung, Übereinkommen Beispiel: Die Parteien haben die Vereinbarung unterzeichnet. Kollokation: eine Vereinbarung mit jmdm. treffen …   Extremes Deutsch

  • Vereinbarung — Abkommen, Abmachung, Abschluss, Absprache, Beschluss, Einigung, Handel, Kompromiss, Kontrakt, Pakt, Übereinkommen, Übereinkunft, Verabredung, Verständigung, Vertrag; (bildungsspr.): Arrangement; (ugs.): Deal; (veraltend): Abrede; (Rechtsspr.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Vereinbarung — aprašas statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. declaration; description; list vok. Beschreibung, f; Deklaration, f; Erklärung, f; Vereinbarung, f; Verzeichnis, n rus. описание, n; опись, f; перечень, f pranc. déclaration, f; description …   Automatikos terminų žodynas

  • Vereinbarung — Ver|ein|ba|rung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Vereinbarung von Nassau — US Präsident John F. Kennedy …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.